Ist Bargeld sicherer als Kredit?

Sie hören es jedes Mal, wenn es einen gut publizierten Datenverstoß gibt. Leute erhalten ganz heraus über das Verwenden der Gutschrift, der Debitkarten ausgeflippt und bilden Anmerkungen über das Bargeld, das sicherer ist. Nach der Verletzung der Zielvorgabe hörte ich tatsächlich jemanden sagen: „Oh, du warst bei Target? Ich hoffe, Sie haben bar bezahlt. Wirklich? Ich hoffe, das haben sie nicht.

Lassen Sie uns diesen Mythos zerstören, dass Bargeld wegen seiner Anonymität irgendwie sicherer ist. Dieselbe Anonymität macht es zu einem solchen Risiko. Wenn du es verlierst, bist du draußen. Es ist gestohlen, du bist raus! Verlieren Sie Ihre Kreditkarte oder Debitkarte, nehmen Sie einfach das Telefon und melden Sie es als solches. In einigen Fällen können Sie es sogar mit der App des Emittenten einfrieren. Sie haften nicht für nicht autorisierte Transaktionen auf Ihrer Kredit- oder Debitkarte, solange Sie diese dem Aussteller unverzüglich melden. Sobald du das getan hast, ist es ihr Problem, nicht deins. Ja, es könnte eine Nervensäge sein, aber Sie sind finanziell nicht verpflichtet. Das ist ein Risiko, mit dem du dich wohlfühlen solltest.

Infografik von: consumercredit.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*